Hochschulsport Bochum
Spitzensport_Kanu_Arft
Spitzensport_Kanu_Arft

Warum Tokio noch immer ein Traum ist

Wie sich Kanutin Caroline Arft und Schwimmer Poul Zellmann auf die Olympischen Spiele vorbereiten

Der Hochschulsport Bochum unterstützt im Rahmen des Projektes "Partnerhochschule des Spitzensports" ca. 50 studierende Spitzensportler/innen bei der Vereinbarkeit von Studium und Leistungssport. Einige dieser Sportler/innen sind aktuell in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2021 in Tokio.

In anderen Zeiten ginge es in dem Beitrag ausschließlich um die große Vorfreude von zwei Menschen auf Olympische Spiele. 2021 ist bekanntlich alles etwas anders. Zum einen findet Olympia mit einem Jahr Verspätung statt, zum anderen können sich viele Menschen noch nicht so recht vorstellen, dass die Spiele in Tokio überhaupt stattfinden und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Über diese besondere Situation – und wie sie sich dennoch motivieren und auf die Spiele vorbereiten – hat Arne Dessaul mit Kanutin Caroline Arft und Schwimmer Poul Zellmann gesprochen. Das komplette Interview findet ihr hier:

Interview

Bildliche beispielhafte Darstellung eines Dokuments.
Neues vom Hochschulsport
BIldliche beispielhafte Darstellung eines Balls.
Willkommen beim Hochschulsport Bochum
Nach oben