Hochschulsport Bochum

FAQs: Oft gestellte Fragen

Diebstahl und Beschädigung: Wer haftet in diesen Fällen?

Der Hochschulsport haftet nicht für verlorene, gestohlene, verunreinigte oder zerstörte Gegenstände. Wir empfehlen Euch, wertvolle Gegenstände nicht mit zum Sport zu nehmen, oder sie in den Schließfächern einzuschließen.

Programmdauer: Wie lange läuft das Programm? Wann beginnt das Nächste?

Unser Sportprogramm ist semesterbezogen. Es gibt sowohl ein Programm für das Winter- als auch für das Sommersemester. Auch in den jeweiligen Ferien bietet Dir der Hochschulsport ein Sportangebot, aus dem Du Dir Deine Kurse für die vorlesungsfreie Zeit aussuchen kannst. Welches Programm derzeit aktuell ist und wann man sich für das Kommende anmelden kann, dass findest Du auf unserer Homepage.

Weitere Infos findest Du hier

Teilnahmeberechtigung: Wer oder was ist ein Externer?

Das Angebot des Hochschulsports wird nicht nur von Studierenden und Bediensteten, sondern auch (nachrangig) von Nicht-Hochschulangehörigen, also Externen genutzt. Um sicherzustellen, dass Externe keinen Studierenden oder Beschäftigten Plätze wegnehmen, können sich Externe grundsätzlich erst später anmelden und müssen einen höheren Beitrag zahlen.

Ausfälle und Änderungen: Wo erfahre ich davon?

Sollte Dein Kurs einmal nicht stattfinden oder sich etwas in der Zeit verschieben, dann wirst Du von uns darüber per E-Mail informiert. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Du bei Deiner Anmeldung Deine E-Mail-Adresse angibst.

Habt ihr Jobs für Studierende?

Wir suchen immer Übungsleitende, Trainerinnen und Trainer und Verstärkung für unsere Kontrolleuere an den Sportstätten.

Jobs und Bewerbung

Was ist die Schnupperwoche?

Die Schnupperwoche gibt es zweimal im Jahr, jeweils zu Beginn der beiden Semesterzeiträume (Wintersemester- und Sommersemesterprogramm). In dieser Zeit (immer die erste Programmwoche) kannst Du eine Vielzahl von Sportarten ausprobieren, ohne dafür angemeldet zu sein. Ob in einer Sportart schnuppern erlaubt ist, oder nicht, hängt von den Besonderheiten der Sportart und der Kursgröße ab. Der Hinweis, ob eine Sportart Teil der Schnupperwoche ist, steht unter der Beschreibung der jeweiligen Sportart. Ist eine Sportart Teil der Schnupperwoche, so kannst Du einfach ohne Anmeldung zu dem Kurstermin in der ersten Programmwoche gehen und teilnehmen, ist in der Sportart kein schnuppern möglich, musst Du Dich (auch schon für den ersten Kurstermin) für den Kurs verbindlich anmelden.

Startet ein Kurs in einer Sportart nicht in der ersten Programmwoche, kann in diesem Kurs nicht geschnuppert werden, egal ob die Sportart Teil der Schnupperwoche ist oder nicht. In den beiden Ferienzeiträumen (Wintersemesterferien- und Sommersemesterferienprogramm) gibt es grundsätzlich keine Schnupperwoche.

Nach oben