Hochschulsport Bochum
Rudern EM 2020 Spitzensport Deutschlandachter
Rudern EM 2020 Spitzensport Deutschlandachter

Zehn RUB-Studierende in Tokio dabei

Am morgigen Freitag (23.07.) starten in Tokio die Olympischen Spiele 2021. Mit dabei sind 10 Studierende der Ruhr-Universität Bochum.

Der Hochschulsport Bochum unterstützt im Rahmen des Projektes "Partnerhochschule des Spitzensports" ca. 50 Spitzensportler*innen bei der Vereinbarkeit von Studium und Leistungssport. Bei den morgen beginnenden Olympischen Spielen werden sich 10 von ihnen in den Sportarten Kanu, Rudern und Schwimmen mit den besten Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt messen.

Wir sind Hochschule des Spitzensports und halten unseren Athletinnen und Athleten ganz fest die Daumen! Ich wünsche allen spannende Wettkämpfe und eine glückliche und gesunde Heimkehr.

Rektor Prof. Dr. Axel Schölmerich

Einer der aussichtsreichsten Medaillenkandidaten ist mal wieder der Ruder Männer-Achter. Mit an Board sind gleich 4 RUB Studenten. Welche RUB Studierenden außerdem in Tokio an den Start gehen und weitere wichtige Infos könnt ihr in der Meldung im RUB Newsportal nachlesen:

Meldung im Newsportal

Bildliche beispielhafte Darstellung eines Dokuments.
Neues vom Hochschulsport
BIldliche beispielhafte Darstellung eines Balls.
Willkommen beim Hochschulsport Bochum
Nach oben