Hochschulsport Bochum
Rudern EM 2020 Spitzensport Deutschlandachter
Rudern EM 2020 Spitzensport Deutschlandachter

Medaillen für RUB Studierende bei der Ruder EM

Insgesamt 6 RUB Studierende konnten bei der Ruder Europameisterschaft in der polnischen Stadt Posen Edelmetall gewinnen.

Vom 09. bis zum 11. Oktober hat die Ruder EM 2020 stattgefunden. Dabei setzte der Deutschlandachter der Männer seine Siegesserie bei internationalen Wettkämpfen fort und gewann den Finallauf souverän vor Rumänien und den Niederlanden. Mit im Boot saßen die RUB-Studenten Johannes Weißenfeld, Jakob Schneider, Malte Jakschik und Steuermann Martin Sauer.

Der Deutschlandachter der Frauen musste sich im Finale nur den starken Rumäninnen geschlagen geben, ließ aber überraschend das Boot aus den Niederlanden hinter sich und gewann somit Silber. Zu den frischgebackenen Vizeeuropameisterinnen gehört Steuerfrau Larina Hillemann, die an der RUB Psychologie studiert.

Eine weitere Silbermedaille sicherte sich die RUB-Studentin Cosima Clotten. Sie saß im deutschen Leichtgewichts-Doppelvierer der Frauen. Im Finale musste sich das Boot nur den Italienerinnen geschlagen geben.

Bildliche beispielhafte Darstellung eines Dokuments.
Neues vom Hochschulsport
BIldliche beispielhafte Darstellung eines Balls.
Willkommen beim Hochschulsport Bochum
Nach oben